Der Weg zum ersten Schultag
Stand 25.03.2019

Vor der Einschulung beobachten wir im Zeitraum vom 06.05. bis 17.05. die Kinder in unserer Schule nach dem Verfahren "Die Hexe Mirola im Zauberwald".
Dadurch bekommen wir wichtige Hinweise zum Entwicklungsstand der Kinder. Wir erhalten Grundlagen für die Klassenbildung und für erste Fördermaßnahmen. Die Kinder kommen in Kleingruppen mit ihren Erzieherinnen aus dem Kindergarten zu uns in die Schule. Kinder von außerhalb werden in der Regel von den Eltern gebracht/geholt.
Weitere Informationen dazu und zum Thema "Ganztagsschule" gab es auf dem ersten Elternabend am 12.03. Nur an diesem Tag wurden "Gruppenwünsche" angenommen.

In den Wochen vor den Sommerferien
besuchen uns die Kinder mehrmals am Vormittag und nehmen am Schulalltag teil: Beim "Paten-Tag" (Datum folgt) bekommt jedes Kindergartenkind einen Paten aus der zukünftigen vierten Klasse zugeteilt, um gemeinsam eine "Schul-Rallye" zu erleben. Die Paten bleiben als Begleiter im ersten Schuljahr an der Seite der Erstklässler.
Die Kinder aus Schwanewede kommen mit ihrem Kindergarten zu uns, Kinder von außerhalb werden von den Eltern gebracht.


Zum "Tag der offenen Ganztagsschule" (Mai/Juni, Datum folgt). ab 14:00 Uhr sind alle zukünftigen Erstklässler mit Eltern herzlich eingeladen!
Die Wahlunterlagen zum Ganztagsangebot im nächsten Schuljahr bekommen Sie noch vor den Ferien durch die Kindergärten.

Zum Sommerfest der Schule am Nachmittag des 14.06. sind auch die zukünftigen Erstklässler und ihre Eltern herzlich eingeladen! Eine Einladung kommt über den Kindergarten.

Zweiter Elternabend am Dienstag, 18.06, 19.30 Uhr:
Die Klasseneinteilungen sowie die künftigen Klassenlehrkräfte werden bekannt gegeben. Die Eltern gehen dann mit "ihren" Klassenlehrerinnen in die Klassen und bekommen dort wichtige Informationen zum Schulstart. An diesem Abend stellt sich auch der Förderverein vor. Vorab können Sie um 18.45 an einer Führung durch unsere Schule teilnehmen!


Zur Einschulung gibt es zwei Feiern:
Einen Kindergottesdienst mit Aufführungen zur Einschulung am Freitag, 16.08. um 17:00 Uhr in der Schulmensa, der Eintritt ist unbegrenzt.
Die offizielle Einschulungsfeier mit erstem Klassenunterricht am Samstag, 17.08 um 10:00 Uhr in der Schulmensa. Der Eintritt ist begrenzt: Je Einschulungskind dürfen vier Begleitpersonen mit in die Halle! Nach der Begrüßung in der Schulmensa gehen die Kinder in ihre Klassen und das Elterncafe lädt ein mit Kaffee und Keksen. Ab dann dürfen alle Besucher ins Schulgebäude.

 

Der Schulfotograf kommt nach der Einschulung am Montagmorgen, 19.08.  Die Fotos bekommen Sie unverbindlich zur Ansicht und können sie bei Gefallen kaufen.

Ablaufplan der Einschulungsfeier am 17.08.:

ab 09:45 "Paten-Kinder" der vierten Klassen und Klassenlehrkräfte nehmen die Erstklässler vor dem Eingang in Empfang und gehen gemeinsam mit ihnen hinein. Die Schultüten werden am Eingang in Ständer gehängt.
10:00 Beginn der Feier, Begrüßung durch den Schulleiter, verschiedene Aufführungen
10:30 Die ersten Klassen werden aufgerufen und gehen zusammen in ihre Klassenräume,
die Eltern bleiben noch für eine kurze Ansprache durch den Schulleiter.
10:35 Das Elterncafe ist eröffnet, es gibt Kaffee, Tee und Kekse. ALLE weiteren Besucher dürfen in die Schule
ca. 11:15 Die Kinder kommen aus den Klassen und können in Empfang genommen werden.
Der offizielle Teil der Feier ist beendet. Ab Montag ist Unterricht und Betreuung nach Plan, ab Dienstag auch Ganztag.